Inhalt Seitenleiste

Norbert Schäfers aus dem Kreuzviertel würdigt posthum die Arbeit von Dr. Gisela Schwarze und von Gegen Vergessen Für Demokratie in Münster. Einschlägig zum Geschichtsort Villa ten Hompel und zu Gegen Vergessen Für Demokratie e.V. geforscht hat Norbert Schäfers aus dem Kreuzviertel in Münster im Rahmen seines „Studiums im Alter“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Verfasst am 10. August 2022

Einschlägig zum Geschichtsort Villa ten Hompel und zu Gegen Vergessen Für Demokratie e.V. geforscht hat Norbert Schäfers aus dem Kreuzviertel in Münster im Rahmen seines „Studiums im Alter“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Norbert Schäfers aus dem Kreuzviertel würdigt posthum die Arbeit von Dr. Gisela Schwarze und von Gegen Vergessen Für Demokratie in Münster. weiterlesen

Geschichtsprojekt „Demokratie als Feind. Das völkische Westfalen“ läuft digital und in Präsenz sehr gut an. Einblicke beim Besuch des Bezirksbürgermeisters Dr. Stephan Nonhoff am Geschichtsort Villa ten Hompel.

Verfasst am 26. Juli 2022

Einblicke beim Besuch des Bezirksbürgermeisters Dr. Stephan Nonhoff am Geschichtsort Villa ten Hompel.

Geschichtsprojekt „Demokratie als Feind. Das völkische Westfalen“ läuft digital und in Präsenz sehr gut an. weiterlesen

Das Vermächtnis bewahren und weitertragen Stefan Querl aus dem Team der Villa ten Hompel ist neu in den Beirat des Netzwerkes "Zweitzeugen" gewählt worden.

Verfasst am 27. Mai 2022

Stefan Querl aus dem Team der Villa ten Hompel ist neu in den Beirat des Netzwerkes "Zweitzeugen" gewählt worden.

Das Vermächtnis bewahren und weitertragen weiterlesen

80 Jahre Treblinka, Sobibór und Bełżec Vor 80 Jahren begannen die Nationalsozialisten ihre Mordaktionen unter dem Begriff „Aktion Reinhard“ im Osten des von Deutschland besetzten Polen. Unter dieser Bezeichnung wurden die drei speziell eingerichteten Todeslager Bełżec, Sobibór und Treblinka gebaut, in denen die Ermordung mit Gas im Mittelpunkt stand.

Verfasst am 06. April 2022

Vor 80 Jahren begannen die Nationalsozialisten ihre Mordaktionen unter dem Begriff „Aktion Reinhard“ im Osten des von Deutschland besetzten Polen. Unter dieser Bezeichnung wurden die drei speziell eingerichteten Todeslager Bełżec, Sobibór und Treblinka gebaut, in denen die Ermordung mit Gas im Mittelpunkt stand.

80 Jahre Treblinka, Sobibór und Bełżec weiterlesen

Trauer um Gabriel Bach Vize-Chefankläger aus dem Eichmann-Prozess verstarb mit 94 Jahren / Erinnerung an seinen Besuch in Münster als prominenter Zeitzeuge und an Begegnungen mit OB Markus Lewe in Jerusalem

Verfasst am 01. März 2022

Vize-Chefankläger aus dem Eichmann-Prozess verstarb mit 94 Jahren / Erinnerung an seinen Besuch in Münster als prominenter Zeitzeuge und an Begegnungen mit OB Markus Lewe in Jerusalem

Trauer um Gabriel Bach weiterlesen