Inhalt

Besucherinformationen Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.wewelsburg.de.

Öffnungszeiten/ Eintrittspreise  
Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr
Montag geschlossen
Besuch der Dauerausstellung kostenlos
Führungen und Gruppenbetreuung nach Anmeldung ab 40 Euro, Schulklassen und Gruppen in der Ausbildung befindlicher Jugendlicher kostenlos

So finden Sie uns

Mit dem PKW:

  • Aus dem Rhein-Ruhrgebiet: Anfahrt über die A 44 Richtung Kassel, Ausfahrt Büren, anschließend L 776 Richtung Paderborn und Abfahrt Wewelsburg;
  • Aus Umgebung Kassel: Anfahrt über die A 44 Richtung Dortmund, Ausfahrt Büren, anschließend L 776 Richtung Paderborn und Abfahrt Wewelsburg;
  • Aus Umgebung Bielefeld: Anfahrt über die A 33 Richtung Paderborn und Kreuz Bad Wünnenberg/ Haaren, Ausfahrt Etteln/ Wewelsburg, anschließend L 818 und L 751 Beschilderung Wewelsburg;

Mit dem Bus:

Die Linie 460 verkehrt im Stundentakt vom Hauptbahnhof Paderborn, Ausstieg an Haltestelle Wewelsburg-Schule.

"Täter- und Opferort" Wewelsburg

Die Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945 ist eine Abteilung des Kreismuseums Wewelsburg. Die Dauerausstellung "Ideologie und Terror der SS" in den historischen Räumen des ehemaligen SS-Wachgebäudes am Burgvorplatz bettet die lokale Geschichte der SS in Wewelsburg in eine umfangreiche Gesamtdarstellung der Schutzstaffel ein. Zugleich wird hier der Opfer der SS-Gewalt gedacht.

Luftbild der Wewelsburg und des ehemaligen SS-Wachgebäudes (Fotograf Fa. RLS, KMW).

Bei der Wewelsburg handelt es sich sowohl um einen Täter-, als auch einen Opferort: Die SS plante, in dem Weserrenaissanceschloss aus dem 17. Jahrhundert eine zentrale ideologische Versammlungsstätte einzurichten. Im eigens für die geplanten Umbaumaßnahmen eingerichteten Konzentrationslager ganz in der Nähe trat die mörderische Konsequenz der SS-Ideologie offen zutage, mindestens 1.285 Menschen starben.

Ausführliche Informationen zur Erinnerungs- und Gedenkstätte finden Sie auch auf unserer Internetseite www.wewelsburg.de.

Die Dauerausstellung "Ideologie und Terror der SS" befindet sich im ehemaligen SS-Wachgebäude am Burgvorplatz. Die Abteilung "Historisches Museum des Hochstifts Paderborn" des Kreismuseums befindet sich in den Räumlichkeiten der Wewelsburg.