Inhalt

Gedenkstätten in NRW Vielfältiges Engagement an unterschiedlichen Orten

Um diese Seite vollständig darzustellen, stellen Sie sicher, das Adobe Flash Player Version 10.0.0 order höher installiert ist.

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.0.0 or greater is installed.


Aktuelles

Münster

Toleranz und Akzeptanz stets aufs Neue „würdig buchstabieren und einüben“
Erinnerung an den Brandanschlag vor 30 Jahren in Hünxe mit maßgeblicher Beteiligung aus Münster: Gemeinden feierten Gottesdienst für die Opfer politischer Gewalt als Zeichen gegen Fremdenhass.

Münster

"Tora und Textilien"
Die Villa ten Hompel gratuliert der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal zur Herausgabe des neuen Ausstellungsbandes.

Münster

"Auschwitz im Unterricht"
Zeitzeuginnen kommen am KZ-Gedenkort in Workshops zu Wort. Fortbildung im Februar in Polen ist bis zum Mittwoch, 10. November, online ausgeschrieben.

Veranstaltungen Vorschau

01.09.2021 bis 31.10.2021 - Ausstellung: Postscriptum. "Ostarbeiter" im Deutschen Reich

Zeit: 10:00 bis 17:00
Ort: 44147 Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
Preis: kostenlos

21.10.2021 bis 11.11.2021 - Deutscher Antisemitismus. Bestandsaufnahme, Analysen, Perspektiven.

Digitale Veranstaltungsreihe in Dortmund zum Festjahr "1700 Jahre jüdisches Leben" in Deutschland.

Zeit: 18:00 bis 19:30
Ort: Online-Veranstaltung
Preis: kostenlos

24.10.2021 bis 24.10.2021 - Verschwörungstheorien rund um die Wewelsburg

Öffentliche Führung

Zeit: 11:00 bis 12:30
Ort: 33142 Büren-Wewelsburg
Preis: 3 €


Literatur

Die rote Johanna

Die rote Johanna

Erinnerungen 1952-2012

Unter dem Titel "Die Rote Johanna" hat das Jüdische Museum soeben den zweiten Band der Lebenserinnerungen von Johanna Eichmann, der Ehrenvorsitzenden unseres Trägervereins, veröffentlicht.

Endzeitkämpfer. Ideologie und Terror der SS

Endzeitkämpfer. Ideologie und Terror der SS

Begleitbuch zur Dauerausstellung

Kriegskinder

Kriegskinder

Kriegskindheiten in Düsseldorf 1939 - 1945