Inhalt

Jahresbericht des NS-Dokumentationszentrums erschienen

Verfasst am 03. August 2005

Das NS-Dokumentationzentrum der Stadt Köln bilanziert im aktuellen Jahresbericht die Arbeit und Entwicklungen der Jahre 2003 und 2004. Im Rückblick informiert der Jahresbericht über zahlreiche Aktivitäten, Veranstaltungen, Sonderausstellungen, Publikationen und Projekte. In ihm wird die Entwicklung der Besucherzahlen und Einnahmen dargelegt und ein umfangreicher Pressespiegel präsentiert.

In den Jahren 2003 und 2004 fanden acht Sonderausstellungen und über 100 Veranstaltungen statt. Zahlreiche und vielfältige Projekte wurden umgesetzt. Unter anderem wurde ein Besuchsprogramm für ehemalige Zwangsarbeiter/innen durchgeführt. Außerdem erhielt das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln im Jahr 2004 den Andrea-Riccardi-Preis des christlichen Jugendmagazins "You news".

Der vollständige Jahresbericht 2003/ 2004 kann im Internet auf der Homepage des NS-Dokumentationszentrums unter "Das NS-Dokumentationszentrum" im Bereich "Jahresberichte" als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

zurück