Inhalt

Demokratie als Elitenprojekt. Ein historischer Blick auf das Wahlrecht

Datum: 29.11.2017 19.00 bis 29.11.2017
Ort: 44147 Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Steinstraße 50
Preis: kostenlos

Mittwoch, 29. November 2017, 19.00 Uhr, Eintritt frei
Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Steinstraße 50, 44147 Dortmund

PD Dr. Hedwig Richter: Demokratie als Elitenprojekt. Ein historischer Blick auf das Wahlrecht
Warum wählen wir eigentlich? Warum haben sich politische Wahlen als das große Legitimationsmittel für Herrschaft durchgesetzt? Die Antwort scheint schnell gegeben: Wahlen ermöglichen den Menschen Autonomie, Freiheit und Gleichheit, und gegen die Obrigkeiten haben Frauen und Männer sich immer wieder dieses Recht erkämpft und Demokratien errichtet. Doch ein Blick auf die Geschichte der modernen Wahlen zeigt, wie sehr gerade Eliten ein Interesse an Demokratie und Wahlen hatten.
PD Dr. phil. Hedwig Richter ist seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Forschungsgruppe „Demokratie und Staatlichkeit“ am Hamburger Institut für Sozialforschung.

Archiv