Inhalt Seitenleiste

Spannende Wortwechsel in Westerkappeln Ein Diskussionsabend gegen Antisemitismus mit einem Gast vom Geschichtsort Villa ten Hompel

Verfasst am 15. November 2022

An vielen Orten in Nordrhein-Westfalen hatten Gedenkstätten und Initiativen in ihrem gemeinsamen Mahnen und Erinnern an die Greuel während der Pogromnacht 1938 besondere Veranstaltungen organisiert. Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Tecklenburg lud extra zu einem offenen Diskussionsabend ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Westkappeln ein - mit einem Gast vom Geschichtsort Villa ten Hompel, mit dem Beauftragten gegen Antisemitismus in Münster, Stefan Querl (48). Der Link zum ausführlichen Bericht auf der Seite des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg: Link.

zurück