Inhalt Seitenleiste

Oberstufe des Paulinums setzt Zeichen gegen Judenhass und Hetze Gibt es Judenhass und Hetze auch in Münster? Was kann ein Beauftragter gegen Antisemitismus konkret dagegen tun? Wo liegen eigentlich die historischen Wurzeln des antisemitischen Übels? Ist es ein speziell deutsches Tabu und Thema? Fragen, Analysen, Meinungs- und Lagebilder hat aktuell die Oberstufe des Gymnasiums Paulinum am Stadtgraben durch intensive Recherchen gesammelt und gesichtet.

Verfasst am 27. November 2021

Gibt es Judenhass und Hetze auch in Münster? Was kann ein Beauftragter gegen Antisemitismus konkret dagegen tun? Wo liegen eigentlich die historischen Wurzeln des antisemitischen Übels? Ist es ein speziell deutsches Tabu und Thema? Fragen, Analysen, Meinungs- und Lagebilder hat aktuell die Oberstufe des Gymnasiums Paulinum am Stadtgraben durch intensive Recherchen gesammelt und gesichtet.

Oberstufe des Paulinums setzt Zeichen gegen Judenhass und Hetze weiterlesen

Toleranz und Akzeptanz stets aufs Neue „würdig buchstabieren und einüben“ Erinnerung an den Brandanschlag vor 30 Jahren in Hünxe mit maßgeblicher Beteiligung aus Münster: Gemeinden feierten Gottesdienst für die Opfer politischer Gewalt als Zeichen gegen Fremdenhass.

Verfasst am 06. Oktober 2021

Erinnerung an den Brandanschlag vor 30 Jahren in Hünxe mit maßgeblicher Beteiligung aus Münster: Gemeinden feierten Gottesdienst für die Opfer politischer Gewalt als Zeichen gegen Fremdenhass.

Toleranz und Akzeptanz stets aufs Neue „würdig buchstabieren und einüben“ weiterlesen

"Tora und Textilien" Die Villa ten Hompel gratuliert der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal zur Herausgabe des neuen Ausstellungsbandes.

Verfasst am 27. September 2021

Die Villa ten Hompel gratuliert der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal zur Herausgabe des neuen Ausstellungsbandes.

"Tora und Textilien" weiterlesen

"Auschwitz im Unterricht" Zeitzeuginnen kommen am KZ-Gedenkort in Workshops zu Wort. Fortbildung im Februar in Polen ist bis zum Mittwoch, 10. November, online ausgeschrieben.

Verfasst am 25. September 2021

Zeitzeuginnen kommen am KZ-Gedenkort in Workshops zu Wort. Fortbildung im Februar in Polen ist bis zum Mittwoch, 10. November, online ausgeschrieben.

"Auschwitz im Unterricht" weiterlesen

"Aus-Zeit gegen Antisemitismus": Besonderer Gottesdienst to go kurz vor dem Wahltag Susanne Falcke, die neue Superintendentin im Nachbarkirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken, ist eng mit der Villa ten Hompel in Münster verbunden und engagiert sich seit Jahren für den christlich-jüdischen Dialog.

Verfasst am 21. September 2021

Susanne Falcke, die neue Superintendentin im Nachbarkirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken, ist eng mit der Villa ten Hompel in Münster verbunden und engagiert sich seit Jahren für den christlich-jüdischen Dialog.

"Aus-Zeit gegen Antisemitismus": Besonderer Gottesdienst to go kurz vor dem Wahltag weiterlesen