Inhalt Seitenleiste

Wettbewerb Kooperation. Konkret. 2023 <p>„MitWirkung – Partizipation Lernen“ ist das Motto des Wettbewerbs Kooperation. Konkret. 2023. Gesucht sind Ideen für die Praxis, die Beteiligung und demokratische Prozesse für Kinder und Jugendliche im außerschulischen Kontext ermöglichen.</p> <p>Seit 2006 zeichnet Bildungspartner NRW mit diesem Wettbewerb außerschulische Bildungseinrichtungen und Schulen für besonders kreative und beispielhafte Kooperationsideen aus.</p>

Verfasst am 31. Mai 2022

Die Ermöglichung gesellschaftlicher Teilhabe für Kinder und Jugendliche zählt zweifellos zu den wichtigsten Bildungszielen in einer demokratischen Gesellschaft. Es ist Querschnittsaufgabe schulischer und außerschulischer Bildung, Partizipation zu fördern und sie in unterschiedlichen Kontexten erfahrbar zu machen. Bildungspartnerschaften bieten viele Möglichkeiten, Handlungs-, Demokratie-, Partizipations- oder Gestaltungskompetenzen zu stärken.

Wie lässt sich die Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in Bildungspartnerschaften realisieren? Welche Formen der Beteiligung bieten sich an? Wie können Schüler*innen demokratische Prozesse in Partizipationsprojekten konkret erleben?

Gefragt sind Ihre Ideen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Machen Sie mit! 

Beispiele für partizipative Lernangebote in der Kooperation von Archiven, Bibliotheken, Bühnen, Gedenkstätten, Medienzentren, Museen, Musikschulen, Sportvereinen, Umweltbildungseinrichtungen, Volkshochschulen und Schulen sind: 

  • Erstellung digitaler Informations- und Kommunikationsangebote wie Podcasts, Blogs, Webseiten oder Apps durch Schüler*innen
  • Konzeption und Umsetzung von Aktivitäten für mehr Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung
  • Planung und Durchführung öffentlicher politischer Diskussionen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen
  • Von und mit Schüler*innen gestaltete Ausstellungen, künstlerische Interventionen oder Theaterproduktionen
  • Projekte zur aktiven Mitgestaltung der kommunalen Geschichts- und Erinnerungskultur 
  • Planung und Durchführung von Aktionen für mehr Zivilcourage und das Eintreten für Anliegen gesellschaftlicher Minderheiten

Einsendeschluss ist der 09.09.2022.

Drei Kooperationsideen werden mit einem Preisgeld von je 1.000,- Euro ausgezeichnet. Die Gewinner erhalten Ende September 2022 eine Benachrichtigung und haben bis Ende des Schuljahrs 2022/23 Zeit, ihr Projekt umzusetzen und zu dokumentieren. Die Preisträger präsentieren ihre Ergebnisse auf dem 10. Bildungspartnerkongress am 28.09.2023im Haus der Technik in Essen.

Aushang, Bewerbungsformular und Ansprechpartner*innen entnehmen Sie bitte der Homepage www.kooperation.konkret.nrw.de

zurück