Inhalt

Menschliche Lichtblicke in dunkler Zeit. Die Rettungsgeschichte der jüdischen Familie Bernauer Gedenkschriften - Schriftenreihe des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e. V., Heft 4

Verfasser:
Nora Weeg / Annette Hirzel
Verlag:
Siegburg: Rheinlandia Verlag
Erscheinungsjahr:
2014
ISBN:
978-3-9816041-4-6
Preis:
7,00 €

Es waren die eigenen Urgroßeltern von Nora Weeg, Schülerin am Anno-Gymnasium Siegburg, die auf dem heute noch bestehenden Hof der Familie, der „Schönau“ in Muchensiefen bei Lohmar, am Ende des Krieges die achtköpfige jüdische Familie Bernauer aus Troisdorf versteckt hatten. Mit Neugier und Spannung hat die Urenkelin Spuren gesucht und durch Familienforschung und Zeitzeugenbefragung den Geretteten und ihren Helfern ein Gesicht gegeben. Dabei kommen mit den Urgroßeltern auch deren mutige Freunde in den Blick – als Lichtblicke von Menschlichkeit in dunkler Zeit.

Schulpfarrerin Annette Hirzel, Noras Religionslehrerin, hat diese Rettungsgeschichte eingebunden in den gesamt- und v.a. regionalgeschichtlichen Kontext.