Inhalt

Veranstaltungen Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg"

27.01.2020 - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Vortrag von Wolfgang EILMES, Ruppichteroth: „Dachau war unser Glück“ – Leben und Flucht der Familie Hess

Zeit: 16.15 - 17.45 Uhr
Ort: Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“, Bergstraße 9, 51570 Windeck-Rosbach
Preis: Eintritt frei

12.02.2020 - Else Lasker-Schüler – „Prinz Jussuf von Theben“ und die Avantgarde - A U S G E B U C H T

Exkursion und Führung durch die Ausstellung

Zeit: 12.00 - 18.00 Uhr
Ort: Veranstaltungsort: Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, 42103 Wuppertal; Treffpunkt/Abfahrt: Konrad-Adenauer-Allee, 53721 Siegburg (hinter dem Hauptbahnhof)
Preis: Teilnahmegebühr: 34,50 € (für Mitglieder des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e. V.) bzw. 39,50 € (im Preis inbegriffen sind die Busfahrt sowie der Preis für den Eintritt ins Museum und die 1,5-stündige Führung)

03.03.2020 - Besuch der Synagoge Köln mit anschließendem Essen im koscheren Restaurant „Mazal Tov“

Führung mit Israel MELLER, Synagogengemeinde Köln

Zeit: 18.00 Uhr
Ort: Veranstaltungsort: Synagoge, Roonstraße 50, 50674 Köln; Treffpunkt: 16.15 Uhr Bahnhof Siegburg Gleis 1 oder 17.45 Uhr vor der Synagoge
Preis: Teilnahmegebühr: 5,00 €

15.03.2020 - Purim

Vortrag von Aaron KNAPPSTEIN, Köln

Zeit: 14.45 - 16.15 Uhr
Ort: Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“, Bergstraße 9, 51570 Windeck-Rosbach
Preis: Eintritt frei

26.03.2020 - Der jüdische Friedhof in Siegburg

Führung mit Dr. Claudia Maria ARNDT, Siegburg

Zeit: 16.30 – 17.30 Uhr
Ort: Veranstaltungsort: Jüdischer Friedhof an der Heinrichstraße, 53721 Siegburg
Preis: Eintritt frei; eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Veranstaltungsarchiv