Inhalt

Besucherinformationen Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K) Senne

Für nähere Informationen besuchen Sie unsere Internetseite www.stalag326.de.

Öffnungszeiten / Führungen
Dienstag 10 bis 14 Uhr
Donnerstag 10 bis 14 Uhr
An Feiertagen (NRW) ist die Dokumentationsstätte geschlossen.

Öffentliche Führungen

Die öffentlichen Führungen werden jeweils am letzten Sonntag im Monat um 15.00 Uhr angeboten. Der Treffpunkt ist jeweils um 14.45 Uhr am Eingang des Polizeiausbildungsinstituts Erich Klausener, Lippstädter Weg 26, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Führungsgebühr: 2€

Buchbare Führungen für Gruppen (auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten)

  • Geführt wird durch die zeitgenössische Ausstellung und über den Ehrenfriedhof sowjetischer Kriegstoter
  • in deutscher, russischer oder englischer Sprache möglich
  • zur Buchung kontaktieren Sie bitte buchung@stalag326.de oder telefonisch donnerstags unter 05257-3033
  • Informationen zu Führungskosten finden Sie bitte unter http://www.stalag326.de/veranstaltungen/fuehrungen.html
  • bei Einzelbesucher werden keine Führungskosten erhoben

Nehmen Sie mit uns für eine Terminabsprache Kontakt auf. Unser Büro ist leider nicht jeden Tag besetzt. Daher bitte zu den Öffnungszeiten anrufen. Sie können aber auch auf den Anrufbeantworter eine Nachricht mit Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen dann zurück.

In den Schulferien nur nach vorheriger Vereinbarung geöffnet!

So finden Sie uns

Die Dokumentationsstätte befindet sich auf dem Gelände der Landespolizeischule Stukenbrock und ist mit den Buslinien 72 und 346 (Strecke Bielefeld - Paderborn) direkt zu erreichen. Von der Autobahnabfahrt Stukenbrock-Senne der A 33 (Bielefeld - Paderborn) beträgt die Entfernung bis zur Dokumentationsstätte rund 1 km.