Inhalt

Geschichte im Gespräch Rückblick und Vorschau in der Villa ten Hompel

Verfasst am 20. Dezember 2007

Der Geschichtsort "Villa ten Hompel" bietet am Sonntag, 30. Dezember, um 16 Uhr eine öffentliche Sonderführung an, die zugleich Rückschau und Ausblick auf die Arbeit des Instituts beinhaltet. Die besonderen Aktivitäten der vergangenen Monate werden ebenso skizziert wie die historischen Jahrestage und Vorhaben in 2008, die zurzeit in Planung sind.

Eintritt und Teilnahme sind kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Begleiter durch die Ausstellungen ist Stefan Querl aus dem pädagogisch-wissenschaftlichen Team vor Ort.

Das Haus steht interessierten Besuchern bereits ab 12 Uhr offen.

zurück