Inhalt

"Obok" - "Tür an Tür" mit dem Nachbarn Freundschaft schließen Das deutsch-polnische Verhältnis war politisch schon entspannter, die Geschichte der Länder oft leidvoll: Doch katholische Weltjugendtagsfahrer blicken in Workshops der Villa ten Hompel und des Bistums Münster voller Vorfreude auf Krakau im Sommer

Verfasst am 08. März 2016

Das deutsch-polnische Verhältnis war politisch schon entspannter, die Geschichte der Länder oft leidvoll: Doch katholische Weltjugendtagsfahrer blicken in Workshops der Villa ten Hompel und des Bistums Münster voller Vorfreude auf Krakau im Sommer

"Obok" - "Tür an Tür" mit dem Nachbarn Freundschaft schließen weiterlesen

Schulen in Auschwitz aktiv für Erinnerungskultur und neue Gedenkprojekte Geschichtsort Villa ten Hompel und Maximilian-Kolbe-Werk ermöglichten internationale Lehrerfortbildung

Verfasst am 25. Februar 2016

Geschichtsort Villa ten Hompel und Maximilian-Kolbe-Werk ermöglichten internationale Lehrerfortbildung

Schulen in Auschwitz aktiv für Erinnerungskultur und neue Gedenkprojekte weiterlesen

Zum Gedenken an die Opfer JULE-Club besucht Villa ten Hompel

Verfasst am 03. Februar 2016

JULE-Club besucht Villa ten Hompel

Zum Gedenken an die Opfer weiterlesen

Würde wahren statt bloß "Wegsperren" Die Villa ten Hompel bildet in einer Seminarreihe das Personal der JVA Münster weiter. Stefan Querl stellt das landesweit beachtete Lernkonzept nun in Yad Vashem vor.

Verfasst am 18. November 2015

Die Villa ten Hompel bildet in einer Seminarreihe das Personal der JVA Münster weiter. Stefan Querl stellt das landesweit beachtete Lernkonzept nun in Yad Vashem vor.

Würde wahren statt bloß "Wegsperren" weiterlesen

Ausstellungseröffnung am 10. November: „Einzel-Täter“? Rechte Gewalt und die Perspektiven der Opfer Ein Kooperationsprojekt des Theaters Münster und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

Verfasst am 05. November 2015

Ein Kooperationsprojekt des Theaters Münster und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

Ausstellungseröffnung am 10. November: „Einzel-Täter“? Rechte Gewalt und die Perspektiven der Opfer weiterlesen