Inhalt

Wege aus dem alten Teufelskreis zwischen Vereinnahmung, Vorurteil und Völkermord Interreligiös und überparteilich diskutierte ein Podium Strategien gegen Antisemitismus

Verfasst am 17. Januar 2022

Interreligiös und überparteilich diskutierte ein Podium Strategien gegen Antisemitismus

Wege aus dem alten Teufelskreis zwischen Vereinnahmung, Vorurteil und Völkermord weiterlesen

Lust auf Lublin wecken und Majdanek dabei nicht ausblenden 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Münster: Festakt, Film und Fotoausstellung mit Impulsen aus dem Geschichtsort Villa ten Hompel zu den deutsch-polnischen Beziehungen und auch zu sensiblen Grenzerfahrungen. Youtube-Link und Aufnahmen in der Bücherei zum Anschauen.

Verfasst am 02. Dezember 2021

30 Jahre Städtepartnerschaft mit Münster: Festakt, Film und Fotoausstellung mit Impulsen aus dem Geschichtsort Villa ten Hompel zu den deutsch-polnischen Beziehungen und auch zu sensiblen Grenzerfahrungen. Youtube-Link und Aufnahmen in der Bücherei zum Anschauen.

Lust auf Lublin wecken und Majdanek dabei nicht ausblenden weiterlesen

Oberstufe des Paulinums setzt Zeichen gegen Judenhass und Hetze Gibt es Judenhass und Hetze auch in Münster? Was kann ein Beauftragter gegen Antisemitismus konkret dagegen tun? Wo liegen eigentlich die historischen Wurzeln des antisemitischen Übels? Ist es ein speziell deutsches Tabu und Thema? Fragen, Analysen, Meinungs- und Lagebilder hat aktuell die Oberstufe des Gymnasiums Paulinum am Stadtgraben durch intensive Recherchen gesammelt und gesichtet.

Verfasst am 27. November 2021

Gibt es Judenhass und Hetze auch in Münster? Was kann ein Beauftragter gegen Antisemitismus konkret dagegen tun? Wo liegen eigentlich die historischen Wurzeln des antisemitischen Übels? Ist es ein speziell deutsches Tabu und Thema? Fragen, Analysen, Meinungs- und Lagebilder hat aktuell die Oberstufe des Gymnasiums Paulinum am Stadtgraben durch intensive Recherchen gesammelt und gesichtet.

Oberstufe des Paulinums setzt Zeichen gegen Judenhass und Hetze weiterlesen

Toleranz und Akzeptanz stets aufs Neue „würdig buchstabieren und einüben“ Erinnerung an den Brandanschlag vor 30 Jahren in Hünxe mit maßgeblicher Beteiligung aus Münster: Gemeinden feierten Gottesdienst für die Opfer politischer Gewalt als Zeichen gegen Fremdenhass.

Verfasst am 06. Oktober 2021

Erinnerung an den Brandanschlag vor 30 Jahren in Hünxe mit maßgeblicher Beteiligung aus Münster: Gemeinden feierten Gottesdienst für die Opfer politischer Gewalt als Zeichen gegen Fremdenhass.

Toleranz und Akzeptanz stets aufs Neue „würdig buchstabieren und einüben“ weiterlesen

"Tora und Textilien" Die Villa ten Hompel gratuliert der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal zur Herausgabe des neuen Ausstellungsbandes.

Verfasst am 27. September 2021

Die Villa ten Hompel gratuliert der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal zur Herausgabe des neuen Ausstellungsbandes.

"Tora und Textilien" weiterlesen