Inhalt

Ursula Brenken im neuen Regionalleitungsteam „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ in der Villa ten Hompel

Verfasst am 28. November 2017

Eine Gratulation zum neuen Ehrenamt gab es jetzt von prominenter Stelle für Ursula Brenken aus Gievenbeck: Der vormalige Bundespräsident Joachim Gauck empfing persönlich als Ehrenvorsitzender von...

Ursula Brenken im neuen Regionalleitungsteam „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ in der Villa ten Hompel weiterlesen

Deutsch-polnische Würdigung des Widerstandes in Kreisau/Krzyżowa Geschichtsort Villa ten Hompel am Gedenktag in Niederschlesien aktiv

Verfasst am 24. Juli 2017

Geschichtsort Villa ten Hompel am Gedenktag in Niederschlesien aktiv

Deutsch-polnische Würdigung des Widerstandes in Kreisau/Krzyżowa weiterlesen

Workshop der Villa ten Hompel nimmt Zeitgeschichte und Zivilcourage in den Blick Herzliches Miteinander und hartes Ringen um Fakten zur Zeitgeschichte und Fragen nach Zivilcourage

Verfasst am 16. Juni 2017

Herzliches Miteinander und hartes Ringen um Fakten zur Zeitgeschichte und Fragen nach Zivilcourage

Workshop der Villa ten Hompel nimmt Zeitgeschichte und Zivilcourage in den Blick weiterlesen

Ökumene und NS-Gedenken in Rom: Exkursionsgruppe spendet für Geschichtsprojekte der Villa ten Hompel Ernsthaft, konzentriert und aufrichtig Zeichen setzen für die Ökumene, für eine Aussöhnung und für das Erinnern an die NS-Zeit – das waren zentrale Anliegen des Trios aus Münster und dem Kreis Coesfeld, das jetzt zum Reformationsjubiläum eine Gedenk- und Studienreise nach Rom anbot.

Verfasst am 15. Mai 2017

Ernsthaft, konzentriert und aufrichtig Zeichen setzen für die Ökumene, für eine Aussöhnung und für das Erinnern an die NS-Zeit – das waren zentrale Anliegen des Trios aus Münster und dem Kreis Coesfeld, das jetzt zum Reformationsjubiläum eine Gedenk- und Studienreise nach Rom anbot.

Ökumene und NS-Gedenken in Rom: Exkursionsgruppe spendet für Geschichtsprojekte der Villa ten Hompel weiterlesen

Dialog mit Zeitzeugen bei der internationalen Zeremonie zum 72. Jahrestag der Befreiung in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz Stefan Querl, stellvertretender Leiter der Villa ten Hompel, durfte erstmals an der offiziellen Zeremonie mit ehemaligen Häftlingen und der der polnischen Regierungschefin teilnehmen.

Verfasst am 30. Januar 2017

Stefan Querl, stellvertretender Leiter der Villa ten Hompel, durfte erstmals an der offiziellen Zeremonie mit ehemaligen Häftlingen und der der polnischen Regierungschefin teilnehmen.

Dialog mit Zeitzeugen bei der internationalen Zeremonie zum 72. Jahrestag der Befreiung in der KZ-Gedenkstätte Auschwitz weiterlesen