Inhalt

The Wall Fotoausstellung von Annet van der Voort

Datum: 28.10.2021 bis 09.01.2022
Ort: 33142 Büren-Wewelsburg

Der Atlantikwall ist eine vom nationalsozialistischen Deutschland während des Zweiten Weltkriegs errichtete Verteidigungsanlage entlang der westeuropäischen Küstenlinie gegen eine befürchtete Invasion der Alliierten. Erbaut wurden die größeren und kleineren Bunkerkomplexe zwischen 1942 und 1944 auf einer Länge von über 6000 Kilometern, über 13 Millionen Kubikmeter Beton flossen in seine Entstehung. Als eine architektonische Einheit gesehen handelt es sich um eines der gewaltigsten Bauwerke der Geschichte, vergleichbar vielleicht nur mit der Chinesischen Mauer. Der Bau kostete vielen Zwangsarbeitern und KZ-Inhaftierten das Leben.
Die Überreste des Atlantikwalls an den Küsten von Norwegen, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und den britischen Kanalinseln üben eine faszinierende Wirkung aus.

Annet van der Voort hat sie in einem über dreijährigen Arbeitsprozess im Bild festgehalten. Die Fotografin wurde in den Niederlanden geboren und studierte an der Fachhochschule Dortmund Visuelle Kommunikation. Ihre Fotografien werden in internationalen Museen und Galerien ausgestellt.

Im Sonderausstellungsraum. Der Zugang erfolgt durch die Erinnerungs- und Gedenkstätte.Der Eintritt ist frei!

Archiv