Inhalt

Veranstaltungen Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus"

27.03.2019 - Heinrich Schnee (1895-1968): Porträt eines Gelsenkirchener Lehrers und "Judenforschers" im Wandel der Zeiten

Vortrag von Prof. Dr. Stephan Laux, Trier, mit anschließender Diskussion

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus", Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen

15.05.2019 - Nacis in Chile - Die Folgen eines Massakers

Vortrag von Dr. Stephan Ruderer, Münster, mit anschließender Diskussion

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus", Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen

29.05.2019 - "Der liebe Unhold" - Leben und Schaffen des Bauhauskünstlers und Emigranten René Halkett (1900-1983)

Vortrag und Lesung von Thomas B. Schumann, Hürth, mit anschließend Diskussion

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus", Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen

26.06.2019 - NS-Verbrechen in der Endphase des Zweiten Weltkriegs in Gelsenkirchen

Vortrag von Dr. Daniel Schmidt, Gelsenkirchen, mit anschließender Diskussion

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus", Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen

Veranstaltungsarchiv