Inhalt

"Mir hat Gott keinen Panzer ums Herz gegeben." Zum Gedenken an den ungarischen Komponisten Ernst von Dohnányi /Dohnányi Ernö (1877 - 1960) und an Hans von Dohnanyi (1902 - 1945).

Datum: 14.01.2018 11.00 bis 14.01.2018
Ort: 44147 Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, Großer Saal
Preis: kostenlos

Sonntag, 14.01.2018, 11 Uhr, Auslandsgesellschaft NRW, Großer Saal


Ein musikalisch – literarisches Programm über einer der führenden Persönlichkeiten des Widerstandes gegen das NS-Regime
Mitwirkende: Kammerschauspieler Claus Dieter Clausnitzer und Gabrielle Brezócki-Wedewardt am Flügel
Auf dem Programm stehen Werke des Komponisten Ernst von Dohnányi für Klavier  und  Briefe des Widerstandkämpfers aus Militärgefängnis und Gestapohaft 1943 - 1945, die 2016 unter dem Titel "Mir hat Gott keinen Panzer ums Herz gegeben." erschienen sind.
Die bewegenden Briefe aus dem Widerstand gegen Hitler, zeigen sowohl den liebevollen Ehemann und Vater wie den entschlossenen Verschwörer gegen Hitler, der sich auch in der Haft, den Tod vor Augen, nicht beugt.
In Kooperation mit der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft 

Archiv