Inhalt

Handreichung zum pädagogischen Umgang mit Antisemitismus erschienen

Verfasst am 01. September 2020

In dem seit Juni 2020 beendeten Kooperationsprojekt "Antisemi...was? Reden wir darüber!" des Geschichtsortes Villa ten Hompel (Münster) und des Jüdischen Museums Westfalen (Dorsten) erschien kürzlich eine Handreichung, die sich speziell an Lehrkräfte und Multiplikator*innen in außerschulischen Bildungseinrichtungen richtet. Unter dem Titel "Antisemi...was? Gibt´s bei uns nicht! 3 Schritte zum pädagogischen Umgang mit Antisemitismus" liefert die Broschüre Ansatzpunkte, wie in der eigenen Einrichtung mit Antisemitismus umgegangen werden kann: diesen erkennen, ihn als gesamtgesellschaftliches Problem zu begreifen und selbst handlungsfähig zu werden. Gerne weisen wir darauf hin, dass diese Broschüre zum Download unter www.jmw-dorsten.de/handreichung-antisemitismus/ und antisemi-was.de bereit steht oder in gedruckter Form in unserem Haus verfügbar ist.

zurück