Inhalt

Besucher geben Jüdischem Museum gute Noten Positives Ergebnis der Besucherbefragung von 2005

Verfasst am 09. Mai 2006

Die systematische Auswertung der 2005 erstmals durchgeführten Besucherstatistik und Besucherbefragungen im Jüdischen Museum Westfalen ergab eine hohe Zufriedenheit der Gäste: 98% der Führungen wurden von den Besuchern als gut oder sehr gut bewertet. Das Ausstellungskonzept und die Atmosphäre im Museum empfanden die Gäste als einladend und lernfreundlich. Die Erwartungen an das Museum wurden in 84% der befragten Besuchsfälle erfüllt oder übererfüllt. Dabei reichten diese vom Wunsch, mehr über Geschichte und Religion der Juden zu erfahren, über große Neugier auf unser Haus bis zum Interesse, die jüdische Gegenwart besser zu verstehen.

Die Besucherstatistik ergab, dass 34% der Gäste aus Dorsten, 19% aus dem sonstigen Kreis Recklinghausen, 13% aus dem übrigen NRW und 7% von außerhalb kamen. Die Verteilung auf die Altergruppen ist – bei einer gewissen Betonung des Schüleralters, die zu erwarten war – recht gleichmäßig.

Weitere Informationen zu dieser Evaluation sind nachzulesen in der soeben erschienen Vereinszeitung „Schalom“ Nr. 57, die gegen einen Kostenbeitrag beim Jüdischen Museum bestellt werden kann.

zurück