Inhalt

Trägerverein Humberghaus Dingden

Der Heimatverein vor dem Humberghaus

Der Heimatverein vor dem Humberghaus

Projektträger des Geschichtsorts Humberghaus ist der Heimatverein Dingden e.V.

Anschrift:

Heimatverein Dingden e. V.
Hohe Straße 1
46499 Hamminkeln-Dingden
Info@Heimatverein-Dingden.de

Seit seiner Gründung 1976 erforscht der Heimatverein die Vergangenheit Dingdens und seiner Umgebung. Die Mitglieder kümmern sich erfolgreich und generationsübergreifend um bürgerliches Engagement. Im Laufe der Jahrzehnte haben sich die Aktivitäten vervielfältigt:

  • Herausgabe historischer Beiträge und Bücher zur Geschichte Dingden, unter anderem des Bildbands "Unser Dingden" mit über 500 alten Bilddokumenten bis etwa 1950 und der "Dingdener Schriftenreihe".
  • Renovierung und Gestaltung des Heimathauses
  • Durchführung von Veranstaltungen, unter anderem der Dingdener Kirmes (1982-2007) sowie alle fünf Jahre des Erntedankfestes und des Dreschfestes
  • Gründung einer Tanz- und Trachtengruppe
  • Jährliche Durchführung von Sonderausstellungen im Frühjahr und Herbst für heimische Künstler und Sammler
  • Projektträgerschaft des Geschichtsorts „Humberghaus Dingden“ zur Geschichte der jüdischen Dingdener Familie Humberg

Heute zählt der Verein über 600 Mitglieder in allen Altersstufen.

Bei einem Aufenthalt in Dingden lohnt sich ein Besuch des Heimathauses. Das Heimathaus befindet sich im ehemaligen Stall- und Wohngebäude der Familie Humberg nur wenige Meter vom Geschichtsort Humberghaus entfernt. Die Dauerausstellung dort zeigt auf drei Etagen historische Möbel- und Einrichtungsgegenstände, Textilien und Trachten, Handwerkszeug und Ackergerät sowie Dokumente und Schriftstücke aus dem Dingdener Raum. Eine weitere Besonderheit stellt die geologische Sammlung aus dem Dingdener Glimmerton dar.

Mehr Informationen zu den Vereinsaktivitäten finden Sie auf der Internetseite: http://www.heimatverein-dingden.de/.